STERNENNATIONEN – SEELENFAMILIEN

Es gibt solche Momente im Leben, die wir nie vergessen werden. Es gibt auch solche Begegnungen, die uns ein ganzes Leben lang begleiten. Doch über all das hinaus gibt es auch solche Berührungen,  die unser Leben endgültig verändern, unser Herz öffnen. Auch dann, wenn wir nicht in dem Sinne erzogen wurden, wenn wir zufällig als ein Junge zur Welt kamen. Dieses Buch ist deswegen so mitreissend, weil es sich zugleich auf unseren Intellekt und auf unsere Gefühlswelt auswirkt. Wir finden unermessbares reiches Wissen und Weisheit darin, und darüber hinaus ist es in der Ausdrucksweise so, als würden himmlische Boten und Feen zu uns sprechen. Und vielleicht erfolgt das Verstehen, die Aufnehme des Gelesenen gerade deswegen gar nicht  in unserem Kopf, sondern viel mehr in unserem Herzen. So können wir diese Weisheit nicht anfechten, nicht in Frage stellen.

Das wäre einfach sinnlos. Da wir in unserem Innersten,  tief in unserem Herzen spüren, dass jede einzelne Zeile wahr ist. Dies ist in der heutigen Welt, in der die Glaubwürdigkeit aus tausend Wunden blutet – ein ausserordenlicher Schatz.

ZS.L.

Dein Herz berührend – findest du in der Vielfältigkeit deines Seins heim. Deine Seele wird von Freude und Gewissheit erfüllt, die  – sich immer erneuernd und erstarkend –   den Weg und das Schicksaal in sich wiegt. Ein Segen sind diese Lehren – so wird ihr Licht zu deinem Licht, in dem dir all deine Schritte  bekannt werden!

Das ist der Schatz der Reisenden – Quelle und Ursprung, was dich zu den in deinem Wesen verborgenen Antworten führt.

Sz.K.

Zu den Sternnationen sage ich einfach nur: Wunderbuch. Wunder, weil es dich in die tiefste Wirklichkeit deines Selbst führt. Wunder, weil du nicht nur über dich, sonder auch über andere ein besseres Bild erhältst. Ein noch grösseres Wunder ist, dass du nicht nur das Funktionieren der Welt,  sondern des ganzen Universums verstehest. Und das grösste Wunder ist, wenn du es einmal kennengelernt hast, kanst du nie mehr ohne es leben.

K.H.

Durch diese Lehren habe ich die am tiefsten verborgenen Winkel meiner Seele kennengelernt, was ich bislang nirgendwo anders erreichen konnte. Endlich kann ich mich ohne Zweifel vor einem jeden zu meiner Identität bekennen, sowohl meine Schattenseiten als auch die Seiten meines Seins im Licht. Ich kann leben, mich selbst akzeptieren und lieben. Das ist das grösste Geschenk, was ich vom Schicksal erhalten konnte.

R.D.

Dieses Buch schleudert mich in wunderbare Höhen, und zeigt mir tiefste Zusammenhänge, endlose Weisheit, Erfahrung und Liebe und das Leben selbs. Du kannst dich selbst, das Universum, unsere Galaxie, unsere Geschichte, die hier lebenden Seienden – von den allerkleinsten bis zu den grössten Sternen – so kennenlernen, wie nie zuvor. Du beginnst dich zu erinnern, wer du wirklich bist, woher du kommst, wohin du gehst, wie wundervoll die Welt ist, darin auch Gaia, wie der Schöpfer sie erträumt hat. Mit ehrlicher Liebe empfehle ich dieses Buch jeden lieben Leser!

Sz.P.

Der grösste Schatz auf dem Weg zu Uns-Selbst ist es, unsere Erinnerungen zurückzuerhalten. Es gibt kein grösseres Wunder, als jenes, als ich die auftauchende Erinnerungen der kosmischen Geschichte der Sternnationen und Seelenfamilien in mein Herz heben konnte, und die Erfahrung, die meine Seele durchbrannte – auf dem Planeten der Erlösung – tropfenweise zu Leben machen konnte.

Es ist kein leichter Weg, aber ich kann den Leser nur ermutigen, sein Herz zu öffenen und sich den fachkundigsten Leitern zu überlassen.

In nicht mit Worten auszudrückender Dankbarkeit und endloser Liebe.

K.F.

Es führt zur Weisheit in meinem Herzen, die ermöglicht, dass  sich Selbsterkennen und  Selbsterkenntnis immer mehr vervollständigen! Vertraue und  du erlangst das Endlose, es berührt dein Herz –  und all deine Schätze darin – du findest dein Zuhause!”

Sz.K.

Das Buch Sternnationen – Seelenfamilien ruft zu einer ausserordentlichen inneren Reise auf. Es spricht nicht nur deinen  Verstand an, sondern berührt auch zutiefst deine Seele. Während du langsam durch die mystischen Märchen der einzelnen Nationen reist, löst sich langsam „der Nebel des Vergessens”. Der Weg deiner Seele erschliesst sich, und deine Erinnerungen beginnen zu beben. Wunderbare Erkenntnisse können dich zutiefst heilen, und der Zustand des „Ich bin wer Ich bin” rückt immer näher. Mit Hilfe deiner Sternencodes findest du deinen Ort und deine Aufgabe in der Welt,  und das ist ein unermässlicher Seelenschatz!

J.T.

0